Newsletteranmeldung

Saheltour 2021

Rundreise und Missionseinsatz durch den Norden Togos und Benin

16.01.2021 - 31.01.2021

Unser Flug geht nach Lomé. An einem kleinen Gästehaus direkt am Strandwerden wir uns erst einmal mit Kultur und Leuten bekannt machen. Von Lomé aus fahren wir mit dem Auto in den Norden Togos zu Gemeinden, Projekten und Bibelschulen quer durchs Land bis nach Dapaong.

Dort werden wir mehrere ländliche Gemeinden kennenlernen, gemeinsam Gottesdienste und Feste feiern und die Menschen ermutigen . Die landschaftliche Kulisse ist einzigartig.

Wir werden die „Grotte du Nok“ und den Sarakawa-Nationalpark besuchen und Elefanten, Zebras, Antilopen und Affen sehen.

Wir erleben in dieser Zeit Missionsarbeit mitten in animistischer Kultur und den harten Lebensbedingungen in der Sahelzone.

Oft werden wir in Zelten(Moskitoschutz) schlafen oder teilweise in einfachen Unterkünften übernachten und relativ einfach leben.

So ist es uns möglich, die afrikanische Kultur, die Menschen und die Mission intensiv kennenzulernen. In gemeinsamen Gottesdiensten und Einsätzen unterstützen wir die Missionsarbeit vor Ort.

Durch das Vorbild und die Andachten unserer einheimischen Pastoren, welche oft einen neuen Blickwinkel auf viele Themen der Bibel eröffnen, werden wir gestärkt und ermutigt.

Unsere Pastoren freuen sich jedes Jahr auf den ermutigenden Besuch aus Deutschland und laden herzlich ein vorbeizuschauen und mitzuarbeiten. Hier können wir Mission einmal live miterleben.

Einzel/Doppelzimmer sind gegen Aufpreis und Anfrage möglich (nur während der Aufenthalte an einem Gästehaus möglich: ca. 8-10 Nächte)

Mindestteilnehmer: 8

Hier ein kurzes Video:

 

 

Politische Lage

Das Reisen in Togo und Benin ist momentan problemlos möglich. Die Menschen sind offen und freundlich.

Sollte sich die Lage verändern, werden wir dies kommunizieren, und den Reiseverlauf ggf. anpassen.

Kostenbeitrag

Der Selbstkostenpreis richtet sich hauptsächlich nach den Flugpreisen und beträgt  1490.- €.

Vor der Reise kommen noch Kosten für die Malariaprophylaxe, Visa (ca. 60-90.-€), und evtl. Ausrüstung (Zelt, Luftmatratze etc) hinzu.

Während der Reise kommen noch Kosten für Eintritte/Besichtigungen, Getränke und evtl. 3-4 einfache Restaurantbesuche dazu.

Einzel/Doppelzimmer ist gegen Aufpreis und Anfrage möglich (nur während der Aufenthalte an einem Gästehaus möglich ca. 10 Nächte)

Vorbereitung

Es gibt ein Kennenlern- / Infotreffen am Vorabend unseres Missionsfestes am 10.10.2020 im Brasileiro in Königsbach für diejenigen die noch Fragen haben oder uns mal näher kennenlernen möchten.(nicht obligatorisch)

Auch haben wir ein Freundestreffen im Henhöferheim in Bad Herrenalb vom 10.07. – 12.07. wozu jeder herzlich eingeladen ist. Näheres: https://www.nl-ghana.de/termin/freundestreffen-2020/

An Impfungen ist zurzeit nur die Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Außerdem ist eine Malaria Prophylaxe unbedingt erforderlich.

Infos zu Visa und Packliste und Flüge etc werden den Teilnehmern Mitte November mitgeteilt.

Reiseleitung

Georg Stoll

 

Mindestalter
18 Jahre

Weitere Missionseinsätze

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.